Freitag, 14. Juli 2017

Thalél Malis - Das Flüstern der Flammen, Nancy Pfeil


"Ein kleines Highlight würde ich mal sagen."

Worum geht es?

Eine Liebe, gesät im Hass.
Ein Thron, der seine Könige besitzt.
Eine Bestimmung.
Befeuert durch einen Krieg zwischen zwei Reichen,
ist ein jeder dazu verdammt Opfer zu bringen
damit das eigene Licht nicht erlischt.

Richte eine Waffe nur auf einen anartischen Krieger, wenn du sicher bist, dass du ihn auch töten kannst. Laufe nur weg, wenn du weißt, dass er langsamer rennt als du. Schweige lieber, bevor er deine Lügen enttarnen kann. Und, Neyla, bleibe niemals vor ihm auf dem Boden liegen. Ich habe dich eine Menge gelehrt, aber den Stolz einer Kriegerin hast du schon mitgebracht.


Meine Meinung

Dieses Buch besitzt eine Menge Höhen und Tiefen. Das meine ich nicht rein Emotional. Mein Lese verhalten war irgendwie etwas gestört. xD Aber dazu komme ich gleich. 
Mal ganz zum Anfang. 
Also ich das Cover von Thalél malis das erste mal gesehen hatte, wusste ich, dass ich dieses Buch einfach haben muss! Das Cover ist einfach unglaublich schön gestaltet. 
Zum Buch selbst: Ich bewundere Nancy für ihren Schreibstil. Sie schreibt wie eine Göttin. Haha 
Vielleicht ein bisschen übertrieben aber sie hat auf jedenfall etwas was ich nur von den ganz großen Autoren kenne. Sie schreibt sehr verständlich, nicht zu ausschweifend aber trotzdem gut erklärend. 
Die Story ist auch super gut. Ich hab mich nur irgendwie im Mittelteil ein bisschen verloren gefühlt. Irgendwo war ein kleiner Zeitpunkt an dem ich einfach keine Lust am Lesen hatte. Ich kann mir nicht erklären woran es lag aber ich denke das es eher an mir lag. Die Story um Neyla und Danis ist nämlich richtig gut und am Ende echt vor Spannung nicht mehr zu halten. 

(*übrigens....Nancy....ich hasse dich das du piepppppppppppppssssss hast lassen. Du bist ein Unmensch. Zwar ein Unmensch mit einer Göttlichen Schreibgabe aber du bist ein Unmensch*) Nancy wird wissen was ich meine. Ich will ja hier nicht Spoilern. 

Das musste ich mal ganz kurz loswerden. Am Ende des Buches kommt wohl jeder auf seine Kosten. Ob nun positiv oder negativ lasse ich hier mal außen vor. xD

Mein Fazit: Trotz meiner kleinen Leseschwäche im Mittelteil ist Thalél Malis ein sehr gut überdachtes Buch das mich ziemlich begeistert hat. Ich freue mich auf den nächsten Teil. 

5 von 5 Sternen 


Details 

http://www.xn--tagtrumerverlag-4kb.de/shop/ 
Hier könnt ihr das gute Stück erwerben. :)
Seitenzahl: 465 Seiten 
Sprache: Deutsch 
Taschenbuch: 16,90 €
Ebook: 4,99 € 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen