Montag, 20. Februar 2017

Interview von Sina Nink

Hallo meine Lieben, 


heute kommen wir zum zweiten Interview.
Meinen Fragen hat sich die liebe Sina Nink gestellt.

Ich wünsche euch viel Freude mit Sina und den Einblick in ihr Leben. :)



Sonntag, 19. Februar 2017

Mein Häkelzoo, Megan Kreiner


"Ein wirklich sehr tolles Buch für alle DIY Fans."

Inhalt

Einzigartige Tiere zum Spielen und Liebhaben

Viele wilde Tiere tummeln sich im Häkelzoo: von Affen und Bären über Elefanten und Giraffen bis zu Löwen und Tigern. Die mehr als 20 einzigartigen Tiermotive gelingen dank einer kleinen Häkelschule und genauer Anleitungen auch Anfängerinnen problemlos. Und auch die Ausarbeitung der kleinen Spielfiguren zeigt viel Liebe zum Detail: Ihre individuellen Züge erhalten sie durch aufgestickte Gesichter, wilde Mähnen oder aufgenähte Flecken und Streifen. Selbst Zoowärter fehlen nicht, und fürs leibliche Wohl können Sie Bananen, Blätter und andere Leckereien aus Filz nähen. So steht einem ungetrübten Spielspaß mit dem Häkelzoo nichts mehr im Wege!


Meine Meinung

Dieses Buch ist perfekt für kleine Häkelfreunde. Nicht nur für fortgeschrittene ist dieses Buch gedacht. Auf den ersten Seiten wird einem super gezeigt wie alles funktioniert. Also auch super für Anfänger geeignet. Die Anleitungen sind verständlich und Zuckersüß beschrieben. 
Leider habe ich es noch nicht geschafft ein kleines Tierchen zu Häkeln. Das werde ich aber bald nachholen. :)

Mein Fazit: Ich kann dieses Buch nur jedem empfehlen der sich mal mit dem Thema auseinander setzen möchte. :)

Ich gebe 5 von 5 Sternen


Details 



Seitenzahl: 80 Seiten
Verlag: Bassermann Verlag; Auflage: 4 (24. März 2014)
Gebunden: 9,99€
Ebook: 8,99€
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3809432776
ISBN-13: 978-3809432777
Größe und/oder Gewicht: 17 x 1,7 x 28,2 cm

Sonntag, 12. Februar 2017

CityWolf 1, Judith M. Brivulet


"Ein wirklich sehr gelungener Vampir/Werwolf Roman."


Inhalt

Secretum Cela
- Werwölfe, Menschen, Vampire.
- Ein Geheimnis, das um jeden Preis geschützt werden muss.
- Eine Liebe, die auf eine harte Probe gestellt wird.
- Eine Entscheidung, die nicht nur ein Leben bedroht.
- Eine Welt, in der nichts so ist, wie es scheint.

Rebecca, Studentin an der Universität Passau, lernt durch Zufall den attraktiven Automechaniker Jack kennen. Er tunt Trucks und versteht sich bestens auf coole Sprüche. Ganz anders ist Nick, der charmante Spross einer französischen Adelsfamilie. Rebecca ahnt nicht, dass beide Männer ein uraltes Geheimnis verbindet. Bald muss sie eine Entscheidung treffen, die nicht nur ihr Leben bedroht. Denn die Welt ist nicht so, wie sie scheint ...


Meine Meinung

Wie fange ich da nur an. :) CityWolf hat schon lange auf meinem SuB geruht. Immer wieder wollte ich mich diesem Buch widmen, aber immer wieder mir ein anderes Buch dazwischen. Nun habe ich es endlich geschafft und bin restlos begeistert. 
Aller Anfang ist schwer. So habe ich mich in den ersten 3 Kapiteln gefühlt. So ganz kam ich nicht rein, aber danach war ich völlig in der Geschichte von Rebecca, Jack und Nick gefangen. Für mich war es eine komplett andere Vampir/Werwolf Story als die die ich bisher gelesen hatte. Ab der Mitte konnte ich das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen. Die Spannung blieb bestehen. Bis zur letzten Seite. Die Hauptprotagonisten sind einfach super realistisch rüber gebracht und der Schreibstil von Judith ist flüssig und sehr angenehm. 

Mein Fazit: Wie gut, das ich seit gestern schon den zweiten Teil in meinen Händen halten durfte. Ich hoffe das die liebe Judith sich ranhält und fleißig am dritten Teil arbeitet. :)

Ich gebe 5 von 5 Sternen


Details



Seitenzahl: 275 Seiten
Sprache: Deutsch
Taschenbuch: 9,99€
Ebook: 2,99€

Samstag, 11. Februar 2017

Nimmersatt, Dr. Med. David Ludwig


"Eine ganz andere Art abzunehmen!"


Inhalt

Neueste Forschungsergebnisse zeigen: Reines Kalorienzählen führt nicht zu Gewichtsverlust. Unsere Fettzellen sind für Hungerattacken und Gewichtszunahme verantwortlich. Wenn wir die falschen Nahrungsmittel zu uns nehmen, speichern diese Zellen zu viel Fett. Das führt zu einem Teufelskreis aus erhöhtem Hunger und langsamer Verdauung. Die Lösung: die richtigen Fette essen! Damit revolutioniert Dr. David Ludwig unser Verständnis von Diät. Er zeigt, wie man Fettzellen neu programmiert, Hunger zähmt, die Verdauung ankurbelt und Gewicht verliert – und zwar dauerhaft.


Meine Meinung

Dieses Buch ist wirklich für jeden geeignet der nicht auf die radikalen Diäten steht. Dr. Med. David Ludwig erklärt in "Nimmersatt" Detailgetreu wie man die Pfunde purzeln lassen kann und das ohne das man den ganzen Tag hungert. 
In den ersten beiden Abschnitten des Buches werden dem Leser auch die Wissenschaftlichen Erkenntnisse von Dr. Ludwig erklärt. Danach geht es in die Praxis. Das Buch beinhaltet Einkaufslisten, Ernährungspläne, Rezepte und vieles was man zum Umstellen der Ernährung wissen muss. Schritt für Schritt kommt man seinem Traumgewicht näher. 
Ich finde dieses Buch wirklich klasse. Für jemanden der einfach ein paar Pfunde verlieren möchte indem man das richtige isst. 

Mein Fazit: Wer sich mit Wissenschaftlichen Aspekten und seiner eigenen Ernährung auseinandersetzen will, dem empfehle ich dieses Buch. Man kann nichts falsch machen. 

Ich gebe 5 von 5 Sternen

Details

 

Seitenzahl: 480 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag (15. August 2016)
Sprache: Deutsch
Taschenbuch: 9,99€
ISBN-10: 3442175860
ISBN-13: 978-3442175864
Originaltitel: Always hungry
Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 4 x 18,3 cm

Freitag, 10. Februar 2017

Interview von Birgit Gürtler

Hallo meine lieben, <3

heute Abend ist es soweit.
Das erste Interview steht an.

Die liebe Birgit Gürtler hat sich meinen Fragen gestellt um euch einen kleinen 
Blick in ihre Welt zu geben.



So nun aber zum Interview.
Viel Spaß mit Birgit! ;)

Sonntag, 5. Februar 2017

Harpyienblut, Daniela Ohms


"Wiedergeburt im Zusammenhang mit Harpyien. Aufregend und spannend umgesetzt."

Inhalt

Anders als normale Teenager verbirgt Lucie ihren Körper nicht aus Scham, sondern weil sie Angst hat, dass es sie ihr Leben kostet, wenn jemand von ihrem Geheimnis erfährt: Die 18-Jährige besitzt Flügel, die aussehen wie die eines Raubvogels und deren Flughunger sie kaum stillen kann.
Was für ein Wesen Lucie ist, hat sie selbst bisher nicht herausfinden können. Aber der finstere Sergej weiß mehr. Und auch der unheimliche Junge mit den Schmetterlingsflügeln, der sie nachts beobachtet, kennt Lucies wahre Bestimmung: Sie soll die Seelen toter Kinder abholen und durchs Jenseits begleiten.
Als Lucie schließlich gezwungen ist, sich ihrer grausigen Aufgabe zu stellen, muss sie befürchten, ihre menschliche Seite zu verlieren.
Daniela Ohms' berührendes Fantasy-Debüt erzählt von einem Mädchen, das dem Schrecken des Sterbens begegnet und dabei eine Liebe findet, die den Tod längst überwunden hat.


Meine Meinung

Es ist der Debüt Roman von Daniela Ohms. Mich hat sie in eine völlig andere Welt geholt. Ihr lockerer Schreibstil ist verständlich und lädt zum weiterlesen ein. 
Die Idee ist einfach Klasse. Daniela hat mit Harpyienblut nicht nur eine schöne Fantasy Geschichte geschaffen, sie hat auch die Wiedergeburt der Seelen, für mich neu definiert. Die Einbindung der Geister, deren Seelen von den Harpyien in ein neues Leben gebracht werden ist einfach zauberhaft. Die Liebesgeschichte der Hauptprotagonisten lässt sich sehr gut mitfühlen und wird echt. Mir hat dieses Buch von der Story her sehr gut gefallen. 
Ein kleinen Negativen Punkt hätte ich ich allerdings. Im Buch geht man in viele Höhen und Tiefen. Einige Kapitel ziehen sich ein bisschen. Ich habe deshalb vielleicht durchschnittlich länger für dieses Buch als für andere gebraucht. Alles in allem aber trotzdem noch Empfehlenswert.

Mein Fazit: Mich hat die Story abgeholt und mitgerissen. Das Ende war auch ein guter Abschluss des Buches.
Ich gebe 4 von 5 Sternen

Details


Taschenbuch: 432 Seiten
Verlag: Schwarzkopf & Schwarzkopf (1. Dezember 2013)
Sprache: Deutsch
Taschenbuch: momentan nicht Verfügbar
Ebook: 10,99€

Freitag, 3. Februar 2017

Meine Neuzugänge im Dezember und Januar

Halloooo meine Lieben,

leider bin ich im Januar nicht dazu gekommen einen Beitrag für meine Neuzugänge zu erstellen.
Dies hole ich nun nach. :)
Weil ich meine letzten Vorstellungen etwas zu karg fand, habe ich mir gedacht das ich vielleicht etwas mehr Zeit für jeden Titel investiere und euch auch den Klappentext präsentiere. 
Falls es euch zu viel sein sollte freue ich mich über eure Meinungen in den Kommentaren. 

Nun aber zu meinen neuen Schätzen. <3 <3



Die Seelenspringerin: Abgründe

 Sandra Florian


Nicht unsere Worte machen uns zu besseren Menschen, sondern unsere Taten
Tess verfügt über die unkontrollierbare Gabe, in das Bewusstsein übernatürlicher Wesen zu springen. Ein Albtraum für die junge Frau, da sie dabei Zeuge von Gewaltverbrechen wird, die sie jedoch nie verhindern kann. Mit einem Mal häufen sich die Sprünge und Tess ahnt, dass das kein Zufall sein kann. Sie vertraut sich dem Polizisten Jim an und hilft ihm schließlich bei der Aufklärung der Morde. Dadurch begibt sie sich so tief in die Welt der Übernatürlichen, dass sogar der Vampirgebieter Octavian auf sie und ihre Kräfte aufmerksam wird …