Montag, 23. Januar 2017

#17für2017

#17für2017

Auch ich möchte gerne meine #17für2017 vorstellen.
Nach langem überlegen ob ich an der Challenge Teilnehme. xD
Zu jedem Buch habe ich unten einen Link angelegt. Dort bekommt ihr genauere Informationen.

Wer macht auch mit bei der Challenge?
Zeigt mir eure Bücher. :)


Gelesen:
Harpyien Blut
Die Dreizehnte Fee - entzaubert


Donnerstag, 19. Januar 2017

Schwanennebel, Birgit Gürtler


"Mystisch, Spannung ein wenig SyFy und eine ganze Menge Romantik."


Inhalt

Gedanken lesen, Willensbeeinflussung - das kann es nicht geben, davon ist Mara überzeugt.
Doch als sie in FBI Akten stöbert, kommt sie genau diesem Geheimnis und einem Mann auf die Spur, der ihr zunächst unheimlich ist, aber von Tag zu Tag ihre Gefühlswelt mehr und mehr durcheinanderbringt.
Darf sie diesem Gefühl Raum geben? Miguel wird des Mordes beschuldigt und sie gefährdet ihre Freiheit, wenn sie nicht seine verschlüsselten Daten knackt und dem FBI übermittelt.


Meine Meinung

Mich hat dieses Buch von Birgit Gürtler wirklich sehr begeistert. Ich muss gestehen das ich mich zum Anfang etwas schwer getan habe. Ich wurde aber vom Gegenteil überzeugt. In Schwanennebel kommt wirklich jeder auf seine kosten.
Mich haben besonders die super definierten Charaktere überzeugt. Alles war sehr Glaubhaft rüber gebracht. Die Story liest sich sehr flüssig und wird nie langweilig.
Eine Szene muss ich allerdings kritisieren. Das ist aber meine ganz persönlich Meinung und hat grundsätzlich keinen negativen Einfluss gehabt. Ich hoffe ich Spoiler jetzt nicht. xD
Die Hauptprotagonistin "Mara" bekommt zum Ende hin ein sehr großes Geheimnis anvertraut. Jeder wäre aus den Wolken gefallen, wäre geschockt oder zumindest irritiert, aber nicht Mara. So als hätte ihr jemand gesagt das es Morgen regnen wird. Das war die einzige Szene die mir nicht Glaubhaft schien. Ansonsten kann ich nur ein Däumchen nach oben geben. Auch die kleine emotionale Romantikstory die Birgit mit eingebunden hat gefällt mir sehr. 

Mein Fazit: Ein mit Spannung und Romantik durchzogenes Buch das ich nur empfehlen kann. 

Ich gebe 5 von 5 Sternen 

Ein großes Dankeschön an Birgit Gürtler für dieses Wunderbare Rezensionsexemplar.

Details


Taschenbuch: 268 Seiten
Verlag: telegonos-publishing; Auflage: 1 (16. November 2016)
Sprache: Deutsch
Taschenbuch: 14,90€
Ebook: 4,99€

Montag, 16. Januar 2017

Die Münze des Vergessens, Felix Koch




Dann will ich euch mal nicht weiter auf die Folter spannen.

Es wird wohl Zeit mal ein bisschen über mein eigenes Buch zu berichten.
Ich möchte euch den Anfang meines Buches als Leseprobe vor die Nase werfen. xD

Der vorläufige Titel meines Buches ist "Die Münze des Vergessens". Eine Grundgerüst des Covers ist auch schon fertig.

Das erste Kapitel schrieb ich mit 15 Jahren. Dort entstand die Idee für eine völlig andere Story. 10 Jahre später fand ich diese Kapitel wieder und hatte das große Verlangen weiterzuschreiben.

Ich habe noch nichts an diesem Kapitel verändert und ich denke das werde ich auch nicht. Man kann aber raus lesen das ich etwas jünger war.

Sooo und nun die kleine Leseprobe.

Für Fragen oder Anregungen bin ich immer offen.

Euer Lexy




Sonntag, 15. Januar 2017

Die Dreizehnte Fee " Erwachen", Julia Adrian


"Bezaubernd schön, schaurig und zugleich Märchenhaft."

Inhalt


Ich bin nicht Schneewittchen.
Ich bin die böse Königin.

Für tausend Jahre schlief die Dreizehnte Fee den Dornröschenschlaf, jetzt ist sie wach und sinnt auf Rache. Eine tödliche Jagd beginnt, die nur einer überleben kann. Gemeinsam mit dem geheimnisvollen Hexenjäger erkundet sie eine Welt, die ihr fremd geworden ist. Und sie lernt, dass es mehr gibt als den Wunsch nach Vergeltung.

»Kennst du das Märchen von Hänsel und Gretel?«, frage ich flüsternd. Er braucht mir nicht zu antworten, er weiß, dass nicht alle Märchen wahr sind. Nicht ganz zumindest.

Es gibt keine Happy Ends, es gab sie nie. Für keine von uns.


Meine Meinung

Ja auch ich kam nicht um dieses Bezaubernde Buch herum. ;) Ich habe viel über "Die Dreizehnte Fee" gelesen, schlechtes wie auch gutes. Manche haben mit von diesem Titel abgeraten. Ich wollte mir meine eigene Meinung bilden. Zum Glück! Julia Adrian hat hier eine wirklich herausragende Geschichte geschaffen. Auch wenn das Buch gerade mal 212 Seiten umfasst hat es gereicht mich völlig in seinen Bann zu ziehen. Die Idee die Feen als Hexen darzustellen ist und hat einfach Klasse. ;) 
Wie Lillith und der Hexenjäger zusammen eine Jagd auf ihre Schwestern beginnen ist nicht nur bezaubernd sondern auch schaurig. Ich hatte an ein paar stellen Gänsehaut.  
Es wird nicht lange dauern und auch Teil 2 und 3 werden in meinem Bücherregal landen. Schon allein das Cover ist so super das im Bücherregal ganz vorn stehen muss. ;) 

Dieses Buch war in meiner Drachenpost enthalten und ich muss hier nochmal ein ganz großes Dankeschön an Astrid Behrendt vom Drachenmond Verlag aussprechen. Du hast meinen Geschmack mehr als getroffen und ich werde sehr bald mein nächstes Paket bestellen.
Noch dazu war das Buch Signiert. Vielen Dank auch Julia Adrian


Mein Fazit: Ich muss es einfach nochmal lesen. Mehr muss ich nicht sagen. :)

Ich gebe 5 von 5 Sternen mit Sondersternchen xD

Details

Die Dreizehnte Fee
Taschenbuch: 212 Seiten
Verlag: Drachenmond Verlag (15. Oktober 2015)
Sprache: Deutsch
Taschenbuch: 12,00€
Ebook: 3,99€
ISBN-10: 3959911319
ISBN-13: 978-3959911313
Größe und/oder Gewicht: 14,8 x 2 x 21,1 cm

Montag, 9. Januar 2017

Extinction, Kazuaki Takano


"Futuristischer SyFy Thriller aus Japan."

Inhalt

Jonathan Yeager wird im Auftrag der amerikanischen Regierung in den Kongo geschickt. Bei einem Pygmäenstamm sei ein tödliches Virus ausgebrochen. Die Verbreitung muss mit allen Mitteln verhindert werden. Doch im Dschungel erkennt Yeager, dass es um etwas ganz anderes geht: Ein kleiner Junge, der über unglaubliche Fähigkeiten und übermenschliche Intelligenz verfügt, ist das eigentliche Ziel der Operation. Kann es sein, dass dieses Geschöpf die Zukunft der Menschheit bedroht? Yeager weigert sich, das Kind zu töten. Er setzt alles daran, den Jungen in Sicherheit zu bringen. Eine gnadenlose Jagd auf die beiden beginnt.


Meine Meinung

Japanische Autoren sind in Deutschland ja eher Unbekannt. Ich denke das könnte sich mit diesem Titel ändern. Kazuaki Takano hat mit Extinction einen wunderbar komplexen Thriller erschaffen. In den ersten Kapiteln versucht Takano den Leser seicht in die Geschichte einzuführen. Von Kapitel zu Kapitel fügen sich dann 3 rote Story-Stränge zusammen. Für jeden ist hier etwas dabei. SyFy, Politik, Wissenschaft und eine Menge Aktion.
Mich hat dieses Buch sehr begeistert und auch ein wenig an das neue Buch von Marc Elsberg erinnert. Die Protagonisten sind sehr glaubhaft rüber gebracht und man fühlt mit ihnen. 

Mein Fazit: Dieses Buch lohnt sich alle mal. Vielleicht muss man im Wissenschaftlichen Teil ein wenig nachgrübeln oder auch mal Googeln, aber alles in allem hat es mir sehr gefallen. 

Ich gebe 4 1/2 von 5 Sternen

Details

Extinction bei Amazon
Taschenbuch: 560 Seiten
Verlag: C. Bertelsmann Verlag (2. Januar 2015)
Sprache: Deutsch
Taschenbuch: 14,99€
Ebook: 8,99€
ISBN-10: 3570101851
ISBN-13: 978-3570101858
Originaltitel: Genocide
Größe und/oder Gewicht: 13,8 x 4,7 x 21,6 cm

Samstag, 7. Januar 2017

Honigblau, Salim Güler


"Herzzerreißend, traurig und trotzdem auch romantisch. Geht das? Ja es geht!"


Inhalt

Es sollte ihr Traumurlaub werden, aber er endete in einem Albtraum!

Obwohl Noah an extremer Flugangst leidet, erfüllt er seiner Ehefrau ihren Traum und fliegt mit ihr und seinem Adoptivsohn in die Flitterwochen nach Hawaii. Doch auf dem Rückflug stürzt der Flieger über dem Ozean ab.

Noah überlebt den Absturz. Die Gewissheit, dass nur er überlebt hat, bringt ihn um den Verstand, sodass er beschließt, seinem Leben ein Ende zu setzen. Aber dann trifft er auf einen weiteren Überlebenden, der ihn vom Selbstmord abhalten kann. Noah schöpft neuen Mut. Er ist fest entschlossen, seine Familie zu finden, denn vielleicht haben auch sie überlebt.

Wird er sie finden, oder werden die Gefahren auf dem offenen Meer ihn das Leben kosten? Hat seine Familie den Absturz überhaupt überlebt?

Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt …


Meine Meinung

Honigblau von Salim Güler geht schon ziemlich unter die Haut. Schon in den ersten Kapiteln spielte er mit den Gefühlen des Lesers. Im Hauptteil spielt er dem Leser dann eine heile Welt vor, doch am Ende nimmt er wieder jegliche Hoffnungen. 
Aus dem Klappentext ist bezüglich des Buches eigentlich schon alles zu entnehmen was im Buch passiert. BIS ZUM SCHLUSS! Das finde ich etwas traurig. Ich hätte mir gar nicht so viele Infos gewünscht, aber trotzdem hatte es mich neugierig gemacht und schließlich habe ich es ja auch gelesen. :)
Der Anfang und das Ende haben mich sehr berührt. Salim Güler spielt sehr mit der Emotionalität seiner Leser. Da die Hauptprotagonisten sehr glaubwürdig rüber gebracht wurden habe ich auch jede emotionale Stimmung im Buch in mich aufgesogen.

Meine Meinung: Im großen und ganzen ein sehr tolles Buch. Ich hätte im Klappentext etwas weniger Preisgegeben. 
Ich gebe 4 1/2 von 5 Sternen.


Details


Kindle Version: 306 Seiten
Verlag: Salim Güler
Sprache: Deutsch
Ebook: 2,99€


Freitag, 6. Januar 2017

Wahllos, Jeffery Deaver


"Eigentlich ganz spannend."


Inhalt

Ein Konzert in einem beliebten Nachtclub endet für die Besucher in einem Albtraum, als ein Feueralarm ausgelöst wird. Der Notausgang ist blockiert – es kommt zu einer Massenpanik, bei der zahlreiche Menschen sterben. Kathryn Dance ermittelt und stößt auf Beweise, die infrage stellen, dass es sich bei den Geschehnissen um ein tragisches Unglück handelte. Ein psychopathischer Täter hat offenbar die Angst der Konzertbesucher ausgenutzt, um seine perversen Bedürfnisse zu befriedigen. Dance muss alles daransetzen, ihn unschädlich zu machen, denn sie ist sicher, dass er wieder zuschlagen wird …


Meine Meinung

Leider muss ich zugeben das ich mich nicht umfassend über Jeffery Deaver´s "Wahllos" informiert hatte. Dies ist der 4. Teil einer Kriminalserie. Ich hatte ihn mir angeschafft weil mich das Cover sehr angesprochen hat und ich beim Klappentext irgendwie nicht drauf geschlossen habe das es eine Reihe ist.
Allerdings war es nicht unbedingt nötig die vorherigen Teile zu lesen. Man hatte nicht das Gefühl das einem was fehlt.
Jeffery Deaver schreibt sehr flüssig und verständlich. Die Story ist an sich auch super. Deaver spielt sehr mit der Angst und versetzt den Leser oft unter höchste Spannung. Der Täter spielt sehr mit der Massenpanik die wohl gerade in der heutigen Zeit sehr verbreitet ist.
Die Hauptprotagonistin Kathryn Dance ist ein sehr gut beschriebener und glaubwürdiger Charakter.

Mein Fazit: Ein sehr spannender Thriller. Es gibt einen Stern Abzug da mir das Ende etwas zu Inszeniert und nicht ganz glaubhaft. Aber da sollte sich jeder seine eigene Meinung bilden.

Ich gebe 4 von 5 Sternen.    


Details


Gebunden: 576 Seiten
Verlag: Blanvalet Verlag (24. Oktober 2016)
Sprache: Deutsch
Gebundene Ausgabe: 19,99€
Ebook: 15,99€
ISBN-10: 3764505737
ISBN-13: 978-3764505738
Originaltitel: Solitude Creek (Kathryn Dance 04)
Größe und/oder Gewicht: 13,5 x 4,8 x 22,1 cm

Mittwoch, 4. Januar 2017

Lesechallenge 2017 - Selfpublisher und Neuautoren

Selfpublisher und Neuautoren



Hallo meine Lieben,

ich hoffe ihr hattet alle einen guten Start ins neue Jahr 2017.
Neues Jahr heißt auch gleichzeitig viele neue und tolle Lesechallenges. Ich möchte auch so eine Challenge ins Leben rufen. Allerdings etwas anders als vielleicht manch andere Challenge von 2017.

Viele Selfpublisher und Neuautoren kämpfen um einen Platz in der Mitte der ganz großen. Es ist nicht immer leicht sich die Aufmerksamkeit der Leser zu verschaffen wenn die Medien nur die großen Verlage präsentieren.

Ich möchte für die besagten Autoren eine kleine Lücke schaffen um die Aufmerksamkeit zu bekommen die sie auch verdienen.

Die Challenge sollte wie folgt laufen.

Ich werde in kürze veröffentlichen welche Autoren sich, mit ihren Büchern, an dieser Challenge beteiligen.
Aus diesen Büchern könnt ihr dann wählen.
Für jedes gelesene Buch gibt es 2 Punkte. Wenn ihr zu dem gelesenen Buch eine Rezension auf euren Blog schreibt gibt es 4 Punkte insgesamt. Für die die keinen Blog haben zählt natürlich auch eine Rezension auf Amazon oder Lovelybooks.
Für den der am meisten Punkte Sammelt gibt es dann natürlich auch was zu gewinnen.

Ich würde mich riesig an einer regen Teilnahme an meiner Challenge freuen.

Für die Facebook Teilnehmer. Hier die Links für meinen Blog und die dazugehörige Gruppe:

https://www.facebook.com/lexysbookdelicious/

https://www.facebook.com/groups/1335485976508830/

Dienstag, 3. Januar 2017

Wolfsträume, Bernhard Hennen


"Diverse Kurzgeschichten des Preisgekrönten Autors Bernhard Hennen."


Inhalt

Die exklusive Sammlung vom Meister der Fantasy!

Seit seinen Romanen um »Die Elfen« gehört Bernhard Hennen zu den erfolgreichsten deutschen Fantasyautoren. Nun liegt erstmals eine Sammlung seiner besten Novellen und Erzählungen vor. Bernhard Hennen führt darin sowohl in mittelalterliche, fantastische als auch in futuristische Welten und beweist, dass er sich auch meisterhaft auf düstere Stoffe versteht. Mit historischen Schlachten, geheimnisvollen Morden im Zeichen des Werwolfmonds und Verschwörungen in dunkler Zukunft bietet dieser Band einen einzigartigen Blick auf das umfassende Werk des gefeierten Autors. Einige der enthaltenen Storys sind zuvor in Anthologien veröffentlicht worden und werden von Sammlern heute sehr gesucht. Zudem führt der Autor mit einer ganz neuen, nie zuvor erschienenen Novelle in epische Fantasywelten, die alle Elfen-Fans begeistern werden. »Wolfsträume« ist ein Muss für Hennen-Jünger und solche, die es werden wollen.

Meine Meinung

Zu meiner Verteidigung muss ich gestehen das dieses Buch mein erstes von Bernhard Hennen war. Kurzgeschichten sind eigentlich auch nicht ganz so mein Fall. Allerdings hat Bernhard Hennen mich in diesem Werk vom Gegenteil überzeugt.
In insgesamt 11 Erzählungen durchfährt er mit grusel, historisch oder auch futuristisch viele Geschmäcker. 
Auch der Schreibstil von Bernhard Hennen ist ausgezeichnet. Sehr flüssig und verständlich. 
Mir persönlich hat die Erzählung "Wolfsträume" am besten gefallen. Da hätte ich mir noch viel mehr gewünscht, aber es sind ja nun mal Kurzgeschichten. Mit "Virus" hat er eine sehr futuristische Geschichte in Szene gesetzt auch wenn diese nur rund 20 Seiten umfasst.
Wer gerne mehrer Bücher auf einmal liest ist mit diesem Buch gut beraten. Hier kann man zwischendurch gern mal ein abgeschlossenes Kapitel lesen ohne sich Gedanken um sein Hauptbuch zu machen.   

Mein Fazit: Für zwischendurch sehr Empfehlenswert.
Ich gebe 4 von 5 Sternen

Vielen Dank an den Piper Verlag für dieses wunderbare Rezensionsexemplar!

Details

Wolfsträume bei Amazon 
Taschenbuch: 432 Seiten
Verlag: Piper (04. Oktober 2016)
Sprache: Deutsch
Taschenbuch: 14,99€
Ebook: 12,99€
ISBN-10: 3492703895
ISBN-13: 978-3492703895
Größe und/oder Gewicht: 13,6 x 4 x 21,4 cm

Drachenpost


Diese Gefühl wenn man ein Paket aufmacht und nicht weiß was drin ist. Einfach unbezahlbar.
Ich freue mich einfach tierisch über den Inhalt.
Lieber Drachenmond Verlag du hast alles richtig gemacht und zu 120 % meinen Geschmack getroffen.
4 von 5 Büchern sind signiert. 😍😍😍😍





Im meiner Drachenpost befinden sich die Bücher:
•Better Life - Ausgelöscht von Lillith Korn
•Die Schattenkriegerhexe von J. T. Sabo
•Die Dreizehnte Fee - Erwachen von Julia Adrian
•Divinitas von Asuka Lionera
•Monster Geek - die Gefahr in den Wäldern von May Raven
Ich bekomme mich gar nicht mehr ein vor Begeisterung.
Das wird nicht meine letzte Bestellung gewesen sein. 😁
Ich kann es nur wirklich jeden ans Herz legen der den Drachenmond Verlag toll findet.
Euer Lexy

Montag, 2. Januar 2017

Ich war Hitlerjunge Salomon, Sally Perel

Neues Cover

"Der 2. Weltkrieg aus der Sicht des jungen Salomon der sich in die gefährlich Mitte der Nazis schmuggelt."


Inhalt

Sally Perel ist sechzehn, als er 1941 von den Nazis gefangen genommen wird. Er ist Jude und schon seit Jahren auf der Flucht. Er weiß, dass er nur eine Chance hat: seine Papiere entsorgen und eine andere Identität annehmen. Der Mut der Verzweiflung macht aus ihm Jupp Perjell, das jüngste Mitglied der deutschen Wehrmacht. Ein Jahr lang lebt er mit den Soldaten an der Ostfront und unterstützt sie als Dolmetscher. Danach schickt man ihn nach Braunschweig, wo er bis Kriegsende inkognito in einem Internat der Hitlerjugend bleibt. Sally Perels Autobiografie ist ein ebenso berührendes wie bemerkenswertes Dokument, das nichts von seiner Eindringlichkeit verloren hat.

Altes Cover

Meine Meinung

Erschreckend! Das ist das erste Wort was mir zu diesem Buch einfällt. Der 16 Jährige Salomon flüchtet mit seinem Bruder vor den Nazis und schleudert sich zufällig direkt in die Hände der Hitlerjugend. Durch eine kleine Lüge die ihm sofort abgekauft wird, wird er in die Hitlerjugend aufgenommen und führt ab dann ein heikles Doppelleben. Teilweise wusste Jupp alias Salomon nicht mal ob er sich selbst trauen kann und auf welcher Seite er steht. Das gefährliche doppel Spiel hätte bei jeder Gelegenheit auffliegen können und er hätte das Leid vieler anderer Juden geteilt.

Ich finde die Machenschaften der Nazis im 2. Weltkrieg mehr als erschreckend. Die Biographie von Salomon Perel hat mich auf so einigen Seiten ins stocken versetzt und einige feuchte Augen musste ich trocknen. 
Sehr Herzergreifend, aber es werden dem Leser auch alle schmutzige Ecken der Gestapo und SS vor Augen gehalten.

Mein Fazit: Dieses Buch ist nichts für schwache nerven. Es ist nicht blutig oder ekelig sondern geht eher auf die Psyche.
Ich gebe 4 von 5 Sternen  

Vielen Dank an den Heyne Verlag für dieses wunderbare Rezensionsexemplar!

Details

Taschenbuch: 240Seiten
Verlag: Heyne (01. Mai 1993)
Sprache: Deutsch
Taschenbuch: 8,99€
ISBN-10: 3453065123
ISBN-13: 978-3453065123
Größe und/oder Gewicht: 13,5 x 2,5 x 18,5 cm

Harry Potter und das verwunschene Kind, J. K. Rowling


" Spannend bis zur letzten Seite. Jeder der Harry Potter Fan ist wird auch dieses Buch lieben."


Inhalt

Die achte Geschichte. Neunzehn Jahre später. Das Skript zum Theaterstück! Harry Potter und das verwunschene Kind, basierend auf einer neuen Geschichte von J.K. Rowling, John Tiffany und Jack Thorne, ist ein neues Theaterstück von Jack Thorne. Es erzählt die achte Geschichte in der Harry-Potter-Serie und ist gleichzeitig die erste offizielle Harry-Potter-Geschichte, die auf der Bühne präsentiert wird. Das Stück feiert am 30. Juli 2016 im Londoner West End Premiere. Es war nie leicht, Harry Potter zu sein – und jetzt, als überarbeiteter Angestellter des Zaubereiministeriums, Ehemann und Vater von drei Schulkindern, ist sein Leben nicht gerade einfacher geworden. Während Harrys Vergangenheit ihn immer wieder einholt, kämpft sein Sohn Albus mit dem gewaltigen Vermächtnis seiner Familie, mit dem er nichts zu tun haben will. Als Vergangenheit und Gegenwart auf unheilvolle Weise miteinander verschmelzen, gelangen Harry und Albus zu einer bitteren Erkenntnis: Das Dunkle kommt oft von dort, wo man es am wenigsten erwartet. Das Special Rehearsal Edition Script wird bis zum Erscheinen der erweiterten Ausgabe 2017 erhältlich sein.


Meine Meinung

Es ist ein Harry Potter Buch. Was soll ich da noch großartig schreiben. :)
Natürlich ist dieses Buch anders als seine Vorgänger. Es ist ein Skript zum gleichnamigen Theaterstück und liest sich dementsprechend anders als die davor erschienenen Harry Potter Bücher.
Ich bin sehr skeptisch an dieses Buch heran getreten. Zum einen hatte ich mit der Geschichte von Harry Potter abgeschlossen und wollte gar keine weitere Story an mich heran lassen. Zum anderen hatte ich einige Rezis gelesen und traute mich nicht an den Stil eines Skriptes heran.
Naja was soll ich sagen. Jedes mal wenn ich an einem Buchgeschäft vorbei gelaufen bin hat es in meinen Fingern gekribbelt. Ich musste es einfach haben und ich habe es in keiner Weise bereut.
Es ist fantastisch! Ich habe mich schon lange nicht mehr in einem Buch so verloren wie in diesem. Die Story war wunderbar in Szene gesetzt und bezaubernd ausgearbeitet. 
Ich hätte noch ewig weiterlesen können. 
Dieses Buch war genauso Wunderbar wie im Kino zu "Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" zu sitzen und noch einmal die Titelmusik von Harry Potter zu hören. Das war eine Zeitreise vom feinsten und hat mir eine Mörder Gänsehaut verpasst.
Ach ich könnte hier noch Romane schreiben und von diesem Buch schwärmen. Auch wenn es viele schlechte Reaktionen zu diesem Buch gibt. Ich finde es einfach super und freue mich wenn das Theaterstück nach Deutschland kommt.

Mein Fazit: Na was glaubt ihr wohl. xD Ich gebe 5 von 5 Sternen.


Details

Harry Potter und das verwunschene Kind
Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
Verlag: Carlsen (24. September 2016)
Sprache: Deutsch
Gebundene Ausgabe: 19,99€
eBook: 14,99€
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
Originaltitel: Harry Potter and the Cursed Child Parts One and Two: Special Rehearsal Edition Script
Größe und/oder Gewicht: 14,5 x 3,3 x 21,5 cm